Windows 11 ist da – aber nicht für alle…

So präsentiert sich Windows 11 beim Start

Seit dem 5. Oktober 2021 hat Microsoft das neue Windows 11 freigegeben. Es wird nun laufend automatisch mit dem normalen Update-Prozess angeboten. Leider funktioniert dies nur auf neueren PC’s, die die Minimalanforderungen für Windows 11 erfüllen. Diese Anforderungen sind ziemlich hart. Es werden also viele Anwender auf Windows 10 bleiben müssen. Updates für Windows 10 werden allerdings bis Oktober 2025 von Microsoft garantiert. Dann wird wohl wieder mal ein neuer PC fällig.

Falls Sie jetzt schon mal überprüfen möchten ob Ihr PC die Windows 11 Anforderungen erfüllt, können Sie den Hardware-Check auf der folgenden Microsoft Homepage (ganz unten) herunter laden und ausführen:
https://www.microsoft.com/de-ch/windows/windows-11
Es gibt offensichtlich Möglichkeiten, Windows 11 auch ohne die korrekten Hardware Anforderungen zu installieren. Davon rate ich allerdings dringend ab. Es ist noch ziemlich unklar wie dann ein solcher PC von Microsoft bezüglich Sicherheit behandelt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.